Leseproben

Sie sind noch nicht mit Waltis Beizenführer vertraut? Hier finden Sie ein paar typische Kommentare über von uns beurteilte Beizen. Für nur 28 Franken (inkl. Handling) können Sie bei uns hier einen Beizenführer bestellen und erhalten auch Ihren persönlichen Code für Ihren Online-Zugriff auf die ganze Beizenwelt von Walti.


Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■
Wer sich über Mittag «auf die Schnelle» eine Thai-Speise gönnen möchte, der ist in ■■■■■■■■■■■■■■ am richtigen Ort. Das Lokal ist klein und hat sich eine recht gute Reputation erworben, weshalb die Leute aus allen Gegenden dorthin strömen. Ohne Reservierung geht nichts. Auch die Karte ist klein, aber das ist kein Nachteil. Die moderne Thai-Atmosphäre ist geschäftig und weniger geeignet für Leute mit Sitzleder.

Waltis Rosen-Beizen Name Restaurant: ■■■■■■■
Das ■■■■■■■ hat eine wunderbare Tradition und Beizenführer Balz freut sich, dass diese Beiz nur noch einen Steinwurf von seinem neuen Büro weg ist. Hier wird weiss aufgedeckt und gehobene spanische Küche geboten. Am stets glimmenden Holzkohlegrill arbeitet die Frau Wirtin selbst und serviert von dort wunderbare Steaks und Fische. Der Eitelkeit des starken Geschlechts dient auch, dass die männlichen Gäste mit «Caballero» angesprochen werden. Man fühlt sich hier gleich ein bisschen wie ein…

Waltis Focus-Beizen Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■
Der Weisse Wind ist eine wirkliche Institution in Zürich – und wohl eine der letzten wirklichen Beizen mit Stammtisch und allem, was dazu gehört. Hier gibt es traditionelle «einfache» Gerichte, die aber jeder mag – nur schon, weil sie einen in die Kindheit zurückversetzen. Ghackets mit Hörnli und Apfelmus ist ein Seelentröster für kalte Tage, aber auch für gehobenere Ansprüche gibt es z.B. mit dem Rindsfilet Stroganoff gute Alternativen. Wer auf die schlanke Linie achten möchte, ist aber hier…

Waltis schwarze Schafe Name Restaurant: ■■■■■
Am Werdmühleplatz ist eine neue Beiz aufgegangen, die sich, wie alle neuen Beizen in Zürich, gegen einen starken Wettbewerb durchsetzen muss. ■■■■■ ist nicht nur der Name einer Kuh-Aktie, sondern auch dieser Beiz. Hier gibt es Fleisch aus Appenzell vom Holzgrill, was wir sehr schätzen. Weniger geschätzt haben wir das sogenannte Retro-Design, was dieser Beiz eine gewisse Bahnhofsbuffet-Atmosphäre verleiht. Und überhaupt nicht geschätzt haben wir die Weinkarte, die eigentlich diesen Namen gar…

Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■
Mitten in den etwas seelenlosen Überbauungen an der Thurgauerstrasse in Oerlikon liegt das ■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■. Hier hat man sich im Laufe des letzten Jahres durchaus Mühe gegeben, die einstige Wartsaal-Atmosphäre deutlich zu verbessern. Das ist gelungen und Fleischliebhaber können sich darauf verlassen, hier exzellente argentinische Steaks auf dem Teller anzutreffen. Und wegen Steaks kommt man ja auch hierher – andere Gerichte und Beilagen sind eher im Bereich des «Normalo» anzusiedeln. Und…

Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■■■
Diese traditionelle spanische Beiz zelebriert die klassische spanische Küche. Und dies so, wie man es von grossen spanischen Restaurants im Heimatland vielleicht kennt. Das ist natürlich vielen Gästen bekannt und wenn Sie nicht reservieren, dann bleiben Sie hier vor der Tür. Es lohnt sich aber, an die Zarzuela oder die Paella, die Gambas oder Calamares, Dilenguado oder das Solo Mio etwas im Voraus zu denken und sich telefonisch ein Plätzchen zu sichern.

Unsere Partner und Sponsoren

ImpressumRechtliche HinweiseAGB